Empty Chairs in Lecture Room_edited.png

FRANZÖSISCHE UND SPANISCHE
LITERATUR-/ KULTURWISSENSCHAFT

 

AKTUELLES

Vortrag.jpg

TAGUNG.

MODELLIERUNGEN DER ZEIT IM FRANZÖSISCHEN GEGENWARTSROMAN

Die Digitalisierung, die Globalisierung, der neoliberale Kapitalismus und Covid haben unser Zeiterleben und unser Zeitmanagement grundlegend verändert. Wie reagieren literarische Texte auf diesen Wandel? Auf welche Verfahren rekurrieren sie, um unserem Zeitverständnis Ausdruck zu verleihen? Die internationale Tagung 'Configurations et défigurations du temps. Nouvelles temporalités romanesques' geht diesen Fragen auf den Grund. Ich werde mit dem Vortrag 'En attendant le travail.  Temporalités du chômage dans le roman contemporain' im Programm vertreten sein. 

logo_final_weiss.png

PODCAST.

WIE HÖRT SICH ROMANISTIK AN?

Im März ist der Wissenschaftspodcast 'Fabulari' zu aktuellen Forschungsthemen aus dem Bereich der romanischen Literaturen, Medien und Kulturen gestartet. Wissenschaftler:innen unterschiedlicher Qualifikationsniveaus – jenseits von Tagungen und Kongressen, Buch- und Zeitschriftenpublikationen – haben in ihm einen alternativen Raum, um von der thematischen, perspektivischen und methodischen Vielfalt der Romanistik im 21. Jahrhundert Zeugnis abzulegen, die politische, wirtschaftliche, soziale und kulturelle Relevanz ihres Zugangs herauszustellen, die Begeisterung für ihre Arbeit zum Ausdruck zu bringen und einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Jetzt online und auf Spotify, Apple Music und Deezer.